Wir MitMenschen - Für ein aufmerksames Miteinander

Hermann Kollmar

Unter diesem Namen engagieren sich ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Evangelischen Kirchengemeinden des Stuttgarter Westens für ein aufmerksames Miteinander in ihrer Nachbarschaft.

Für ein aufmerksames Miteinander heißt konkret: Es ist ruhig geworden in der Wohnung von Frau L., seit ihr Mann verstorben ist. Die Pflege ihres Mannes hat auch an ihren Kräften gezehrt. Sie ist froh, dass regelmäßig jemand zu ihr kommt, ihr zuhört, mit ihr redet und so ein wenig Abwechslung in ihren Alltag bringt und hilft die Einsamkeit zu durchbrechen. Faltblatt.

Einsame Mitmenschen zu besuchen, ist diakonisches Handeln. Die Gruppe von Ehrenamtlichen trifft sie regelmäßig alle zwei Monate zum Erfahrungsaustausch im Rosenberg-Gemeindezentrum, Rosenbergstraße 92. Faltblatt.