Ökumene im Stuttgarter Westen

In der evangelischen Kirche bedeutet Ökumene die Wahrnehmung und Anerkennung der Tatsache, dass es europa- und weltweit eine Fülle an Kirchen unterschiedlicher Lehre, Kultur und geschichtlicher Herkunft gibt und den Dialog und die Zusammenarbeit mit diesen Kirchen [Quelle: Glaubens-ABC].

Im Stuttgarter Westen sind wir zusammen mit Johannes und Paulus in ökumenischer Zusammenarbeit mit der katholischen Kirchengemeinde St. Elisabeth und der Evangelisch Methodistischen Hoffnungsgemeinde. Gemeinsam werden die ökumenische Bibelwoche von Ende Januar bis Mitte Februar, der Weltgebetstag der Frauen am ersten Freitag im März und der Pfingstmontagsgottesdienst angeboten.