Andere Gemeinden und Religionen

"Und Gott sagte zu Noah und seinen Söhnen mit ihm: Siehe, ich richte mit euch einen Bund auf und mit euren Nachkommen und mit allem lebendigen Getier bei euch, an Vögeln, an Vieh und an allen Tieren des Feldes bei euch, von allem, was aus der Arche gegangen ist, was für Tiere es sind auf Erden"
(1 Mose 9, 8-10).

In verschiedener Weise , teils organisatorisch und teils durch gemeinsame Veranstaltungen, sind wir mit anderen evangelischen Christen, mit anderen christlichen Konfessionen und - über das Stuttgarter Lehrhaus und das Haus Abraham - mit anderen Religionen verbunden.

Evangelische Nachbarn

Unter den Nachbargemeinden sind wir mit der Johannesgemeinde und der Paulusgemeinde in besonderer Weise verbunden, da unsere Kirchengemeinde 1926 durch Lösung von der Paulusgemeinde gebildet wurde, die wiederum drei Jahrzehnte zuvor aus der Johannesgemeinde, der ersten evangelischen Kirchengemeinde im Stuttgarter Westen, gelöst wurde. Es besteht eine Kooperation der drei Westgemeinden mit gemeinsamen Veranstaltungen.

Zusammen mit der Kirchengemeinde Botnang bilden die drei Westgemeinden Johannes, Paulus und Paul-Gerhardt den Distrikt West innerhalb der Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Stuttgart und im Evangelischen Kirchenkreis Stuttgart. Der Distrikt ist nicht nur ein Wahlbezirk. Es bestehen auch gemeinsame organisatorische Einbindungen der vier Kirchengemeinden in den Bereichen Diakonie und Jugendarbeit. Hierin ist auch die Gedächtnis-Rosenberg-Kirchengemeinde einbezogen, mit der wir seit vielen Jahren auf dem Gebiet der Seniorenarbeit kooperieren. Der Kreis der evangelischen Nachbargemeinden schließt sich mit der Waldkirchengemeinde.

Ein besonderer Nachbar ist die Evangelische Diakonissenanstalt Stuttgart. Mit ihr sind wir durch eine gemeinsame Kirchenmusik verbunden.